Selma

AIE9F0353

Seit ein paar Wochen bereichert Klein-Selma unser Leben und auch diese Seite wird sich sicher bald mit Leben füllen, wenn es mehr zu berichten gibt, als dass unsere Schuhe ständig auf Wanderschaft sind oder dass wir aus dem Dauerlächeln nicht mehr herauskommen, wenn wir in dieses entzückende Gesichtchen gucken, das 1:1 ihren entzückenden Charakter widerspiegelt. *Herzchen*

…to be continued.

(und nein, natürlich bin ich NICHT befangen) 😉

(u. eine kleine Fotomontage. Gleicher Hund, gleicher Ort… nur 6 Wochen dazwischen… aus der kleinen bildschönen Welpen-Fussiletta ist ein bildschöner Junghund geworden)

ASAAAIE9F6660

Wieder ist ein bisschen Zeit vergangen. Gleicher Ort, gleicher Hund…..

AASAAAIE9F6660

Das Interesse an Schafen ist wie gewünscht riesengroß 😉 

a_dcg9784

und ebenso ihre Trainierbarkeit. Selma in Irland auf der Farm von Simon Mosse.a_dcg1106

und hier Filmchen über unsere Hüteanfänge

Selma, 9 Monate alt, Ostern 2016 

Selma, 14 Monate alt, September 2016

Alle meine Hunde Winter 2016/17

Aus Klein Selma ist ein ganz wunderbarer Junghund geworden. Ich schwebe mit ihr im 7. Himmel. Das Training mit ihr macht nur Freude. Sie ist mit ihren erst 1,5 Jahren schon so abgeklärt und unersetzlich.Meine kleine sehr loyale Hütekumpeline

Update März 2017

Selma und ich sind unser erstes Trial gelaufen. Mann war ich uffjeregt!  Aber warum eigentlich? Selma ist wirklich ein kleiner verlässlicher Partner und wir haben am Ende den 5. Platz  von 18 Startern erreicht.

17499192_1419512194783030_5585760655795358375_n

Und hier noch ein You-Tube Filmchen. Bitte Lupe zur Hand nehmen – es ist alles mit Weitwinkel gefilmt. Der kleine weiße flitzige Punkt ist Selma und der dicke, dunkle, langsame Punkt bin ich  😉  Und wer da so schön im Hintergrund mitfiebert ist Bestergeraldwogibt.

Selmas 1. Trial

Und wieder ist ein bisschen Zeit vergangen. Mai 2017. Wir haben Urlaub gemacht in den Yorkshire Dales in England. Natürlich haben wir dort auch trainiert – und einmal hatte ich die ganz wunderbare Chance auf ein Trialfeld zu dürfen, der offenen Klasse. Es war gerade kein Trial… – also alles ohne Zuschauer und ohne Richter…. aber es war auch so aufregend genug. Der Outrun war über 300meter… Das Feld für meine Flachland-Selma hügelig, die Schafe kitzelig… Sie wurde auf dem Outrun von einem Hügel reingetragen und war etwas verwirrt keine Schafe vorzufinden, wo sie sie vermutet hatte… aber ich konnte sie dann noch nach hinten pfeifen, mein kleines unfassbar liebes und tapferes Borderlein.

…aber schaut selbst,  alles ist natürlich noch eine Nummer groß für uns… trotzdem haben wir unsere Sache so schlecht nicht gemacht…

Selma auf einem großen Trialfeld

Selmas Papa Gismo hat sich dieses Jahr (2017)  sowohl für die Weltmeisterschaft der Hütehunde in Holland qualifiziert und hat dort das Halbfinale erreicht, als auch  für die Europameisterschaft der Hütehunde in Norwegen. Hauchdünn hat es dort leider nicht ganz für einen Finaleinzug gereicht. Es gibt ein Filmchen von ihm – die Qualität vielleicht nicht die allerbeste, aber wenn man darüber großzügig 14 Minuten hinwegsehen kann, kann man eine Ahnung davon bekommen, was diese großartigen Hunde (und ihre Menschen) auf so einem Feld leisten. 

Selmas Papa Gismo in Norwegen beim CSC (Continental Sheepdog Championship)

Und kaum „studiert“ man den Papa Gismo ein wenig, da klappts auch schon ganz gut beim eigenen Trial..  😉  Unser zweites Trial – im schwäbischen Reippersberg –  haben wir am zweiten Tag mit beachtlichen 89 Punkten und einem Dritten Platz abgeschlossen (nur 1 Punkt schlechter als Platz 1 und Platz 2, die mit 90 Punkten punktegleich waren).  Muss ich erwähnen, dass ich oberglücklich bin, so ein tolles Hundi mein Eigen zu nennen ? Sie ist einfach ein Goldschatz durch und durch! Und hätte ich am 1. Tag meine Sinne beisammen gehabt, hätten wir da auch besser abschneiden können… aber egal. Nach dem Trial ist vor dem Trial. 🙂 Ich freue mich auf noch viele viele Wettkämpfe mit meinem lieben, loyalen Hundi, das einfach ALLES für mich gibt !

Bildschirmfoto 2017-09-11 um 14.53.29

Und weils so Spaß macht… eine Woche später, wieder ein 3. Platz im hessischen Edermünde21739967_1601058669961714_759935577977575531_n

 

28./29. Oktober 2017 :  Aller guten Dinge sind 3  😀 

3. Platz?  I like!!!!! 

Wieder ein dritter Platz – aber dieses mal  schon in der höheren Klasse. Mit ein bisschen Bammel sind wir auf unser erstes Klasse  2 Trial im bayrischen Frankenwinheim gefahren…. Der Bammel war jedoch völlig unbegründet. Selma ist den größeren Parcours so schön gelaufen – ich konnte sie vom Pfosten aus dirigieren – war bereit loszulaufen,  falls sie Hilfe brauchen sollte…. brauchte sie aber nicht. Mein kleines großes Mädchen… ❤ 

Am Samstag hatten wir einen 4. Platz – mit nur 4 Punkten Unterschied zum ersten Platz und am Sonntag dann eine Platzierung mit Urkunde und Pokälchen. Ich gestehe, ich habe Freudentränchen verdrückt…  ❤  Im Juli  ist sie erst 2 Jahre alt geworden – und ist schon so abgeklärt und cool wie eine Alte… 

Ich freue mich sehr auf unseren weiteren gemeinsamen Trialweg.

22894353_1641095805958000_8346582146631824308_n

Selmas Lauf am Sonntag

Advertisements